Die Experten für Shopware Plugins

Helpcenter

Beispiel Konfiguration

Beispiel mit Meta Tags, primären und default Filtergruppen:

Folgendes wird hierzu in der Plugin Konfiguration eingestellt:

Gewählte Optionen automatisch trennen: Nein

Wir nutzen folgende Schleife mit if Abfragen für das Headline-Template um die gewünschte Headline zu erzielen:


{$categoryname} mit
{foreach from=$primaryoptions name=primaries item=primary}
{if $primaryoptions|@count == 1}
 {$primary}
 {else if !$smarty.foreach.primaries.last}
 {$primary}{if $smarty.foreach.primaries.iteration != $primaryoptions|@count - 1}, {/if}
 {else if $smarty.foreach.primaries.last && !$smarty.foreach.primaries.first }
 und {$primary}
 {/if}
{/foreach}
{foreach from=$defaultoptions name=defaults item=defaultopt}
 {if $primaryoptions|@count != 0 && $smarty.foreach.defaults.first && !$smarty.foreach.defaults.last}mit {/if} 
 {if !$smarty.foreach.defaults.last}
	{$defaultopt}{if $smarty.foreach.defaults.iteration != $defaultoptions|@count - 1}, {/if}
 {else} und {$defaultopt}
 {/if}
{/foreach}

Die Konjunktionen zwischen den schließenden und öffnenden Klammern (z.B." } und { ") sind hierbei zwar austauschbar; allerdings könnte für den sinnvollen Einsatz anderer Konjunktionen auch eine Anpassung der Logik/Bedingungen notwendig sein.


Weil die Optionen nicht automatisch getrennt werden, müssen Sie auch mit den selben Schleifen im Template Meta-Title und Template Meta-Description erzeugt werden.

Das zu verwendende Trennzeichen kann ignoriert werden, da es hier durch die manuelle Trennungen der Optionen nicht zum Einsatz kommt.

"Keine Indexierung ab X Optionen einer Gruppe" und "Keine Indexierung ab X Optionen" setzen wir auf 4 hoch, um die erzeugte Filterseite von Indexieren zu lassen.

Folgende Trennzeichen werden in diesem Beispiel für den URL-Rewrite verwendet:

Globales Ersetzungszeichen: -

Trennzeichen Filtergruppen: _

Trennzeichen Filteroptionen: &

Trennzeichen zwischen Kategorie und Filter: /

Eigene Rewrite Regeln: g = gramm


Unter Eigenschaften wird die Gruppe Zutaten als Seo Filter und als primärer Filter markiert. Die Gruppe Inhalt wird nur als Seo Filter markiert.


Ergebnisse

Bei folgender Filterauswahl:

Zutaten:  Ananas Curry, Madras Curry, Thai Curry

erzeugen die  Einstellunge folgende URL:

www.ihrshop.de/kochlust-provence/essen/oele-gewuerze/madras.curry&thai.curry&ananas.curry/?p=1&n=12&o=1

und folgende Headline:

Öle und Gewürze mit Madras Curry, Thai Curry und Ananas Curry


Folgende Meta-Tags wurden erzeugt:

<meta name="robots" content="INDEX, FOLLOW">
<meta name="description" content="Öle &amp; Gewürze mit Madras Curry, Thai Curry und Ananas Curry">
<meta name="title" content="Öle &amp; Gewürze mit Madras Curry, Thai Curry und Ananas Curry">
<link rel="canonical" href="http://ihrshop.de/kochlust-provence/essen/oele-gewuerze/">


Bei dieser Filterauswahl:

Zutaten: Pfeffer

Inhalt: 65g

erhalten Sie folgende Headline:

Öle & Gewürze mit Pfeffer und 65 g

und folgende Url:

http://ihrshop.de/kochlust-provence/essen/oele-gewuerze/pfeffer_65-gramm/?p=1&n=12&o=1



Beispiel mit assoziativen Optionen

Bei Associative Options handelt es sich um ein mehrdimensionales Array, indem zusätzlich der Name und die ID der Eigenschaftengruppe und der gewählten Optionen enthalten sind. Ob es sich dabei um primäre Filter handelt lässt sich mit diesem Array allein nicht ermitteln.
Durch die zusätzlichen Informationen über die ID der Eigenschaften und deren Gruppen, können Sie z.B. besseren Einfluss auf die Grammatik der erzeugten Headlines nehmen.

Auf erster Ebene ist unter "name" der Name der gewählten Filtereigenschaftengruppe, und unter "values" ein weiteres Array mit den gewählten Eigenschaften hinterlegt.

{
  [gruppen-id]: {
     name: "Farbe",
     values: {
       [options-id]: "gelb",
       [options-id]: "blau"
     }
   }
   [gruppen-id]: {
      name: "Artikeltyp",
      values: {
        [options-id]: "Pseudopreis"
      }
   }
}


Wir gehen im nun davon aus, dass die Eigenschaftengruppe Farbe die ID 18 hat und die Eigenschaftengruppe Material die ID 3 hat.

In Folgenden wird demonstriert, wie Sie somit Ihre generierten Headlines, Meta-Titel und Meta-Descriptions verbessern können:

{$categoryname} 
{foreach from=$associativeoptions name=optionnames item=optionname key=optkey}
	{if $optkey == 18}
		in der 
	{else if $optkey == 3}
		aus dem   
	{else}
		mit
	{/if}
	{$optionname.name}
	{foreach from=$optionname.values name=attributes item=attribute key=attrkey}
			{if $optionname.values|@count == 1 || !$smarty.foreach.attributes.last}
				{$attribute}{if $smarty.foreach.attributes.iteration < $optionname.values|@count - 1}, {/if}
		 	{else} 
		 	und {$attribute}
		 {/if}
	{/foreach}
{/foreach}


Zudem wenden wir hier eine eigene Rewrite-Regel an:
® = r

Die anderen Url-Rewrite Regeln werden aus dem obigen Beispiel übernommen.


Ergebnisse

Filtern Sie nun in der Kategorie Fashion nach den folgenden Eigenschaften:

Farben: Weiß, Gelb und Orange

Material: Gore-Tex 

erhalten Sie folgende Headline:

Fashion in der Farbe Gelb, Weiß und Orange aus dem Material GORE-TEX® 

und folgende Url:

http://ihrshop.de/hoehenluft-abenteuer/fashion/gore-tex-r-_gelb-&orange/?p=1&n=12&o=1


Demo

Live Demo gefällig? Unser Demoshop steht für sie bereit.

Zur Demo wechseln

Support

Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden? Kein Problem, wir unterstützen Sie gerne.

Support Ticket erstellen